Schadenersatz

  • Sie sind auf einem vereisten Gehsteig ausgerutscht und haben sich verletzt!
  • Ein Snowboarder hat Sie auf der Piste umgestoßen und Sie haben sich verletzt!
  • Ihr Hund hat einen Menschen oder einen anderen Hund gebissen!
  • Ihr dreijähriges Kind wirft sein Holzauto vom Balkon des zweiten Stocks; das Spielzeug fällt auf ein darunter geparktes Auto, welches leicht beschädigt wird!
  • Sie haben ein Unternehmen mit dem Einbau einer neuen Küche beauftragt; im Zuge der Arbeiten zerbricht einer der Arbeiter eine wertvolle Bleikristallschale!

Alle diese sehr unterschiedlichen Fallbeispiele sind über das Schadenersatzrecht zu lösen.

Voraussetzungen für Schadenersatz

Grundsätzlich gilt, dass der Schaden denjenigen trifft, in dessen Vermögen oder Person er sich ereignet hat; dies bedeutet, jeder hat seinen Schaden prinzipiell selbst zu tragen.

Damit von diesem Grundsatz abgegangen werden kann, d.h. dass Sie ihren Schaden vom Schädiger ersetzt erhalten, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein.

Voraussetzungen sind die Verursachung des Schadens durch den Schädiger, das Vorliegen einer rechtswidrigen Handlung, d.h. dass der Schädiger gegen einen Vertrag oder gegen ein Gesetz verstoßen hat, und dass das Verhalten des Schädigers diesem persönlich vorwerfbar ist (den Schädiger muss somit ein Verschulden treffen).

Was ist zu tun, wenn Sie einen Schaden erlitten haben?

Haben Sie durch das Verschulden eines anderen einen Schaden erlitten, ist einer der ersten und – gleichzeitig sehr wichtigen – Schritte, Beweise zu sichern.

Achten Sie darauf, dass Sie Beweise dafür „sammeln,“ wer den Schaden verursacht und verschuldet hat. Dies können Sie tun, indem Sie z.B. Namen, Adressen und Telefonnummern von Zeugen notieren, Fotos machen, ein Gedächtnisprotokoll anfertigen, etc.

Dies gilt auch für die Dokumentation der Verstöße gegen Rechtsvorschriften, indem Sie z. B. den Vertrag aufbewahren, Lichtbilder vom Unfallort anfertigen. Ebenso gilt dies auch für die Höhe des Schadens; holen Sie einen Kostenvoranschlag ein, sammeln Sie Belege und Rechnungen, etc.

Ich biete Ihnen:

Ich berate Sie und helfe Ihnen gerne, Ihre Schadenersatzansprüche dem Schädiger gegenüber rasch und kompetent durchzusetzen.

Zu meinem Service zählen unter anderem:

  • Außergerichtliche Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen
  • Gerichtliche Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche
  • Vertretung von Geschädigten als Privatbeteiligte im Strafverfahren

Sie brauchen meine Hilfe oder haben Fragen? Ich freue mich auf Ihre E-Mail!